Herren steigen auf!


In der Sitzung des WVV wurde am gestrigen Tag über die Auf- und Abstiegsregelungen entschieden. Mit „gutem“ Ausgang für den TV Emsdetten.„Gestern im Laufe des Nachmittags kam die offizielle Information des WVV“, berichtet Abteilungsleiter Lukas Book. Zu diesem Zeitpunkt wurde in der Chat-Gruppe der Herren bereits fleißig über die Auslegung der Regelung diskutiert, denn Staffelgröße, rechnerisch mögliche Abstiege aus der Verbandsliga und einige weitere Fragen konnten verschieden ausgelegt werden. „Durch einen formlosen Antrag an den Bezirksspielwart Nord, konnte ich den Aufstieg perfekt machen“, so Book weiter. Seine vielleicht größte Leistung der Saison, wobei sich ja wahre Klasse auch immer erst am Ende durchsetzt…  Auf die Nachfrage des Abteilungsleiters beim Spielwart, ob der formlose Antrag ausreichend war, antwortete dieser „Mir hätte auch ein „Oleoleole, wir sind Aufsteiger!“ gereicht.“ Unbürokratischer geht es nicht! Also bleibt nur noch den Herren für eine grandiose Saisonleistung und den verdienten Aufstieg zu gratulieren.

Wobei sich die Frage stellt ob der Aufwand seitens des TVEpe gerechtfertigt war, extra einen Virus mutieren zu lassen, in China auszusetzten (damit kein Verdacht auf sie fällt), und damit den Spielbetrieb zu einem vorzeitigen Ende zu zwingen, nur damit der TVE sich nicht als Meister bezeichnen darf… Gefühlter vorzeitiger Meister, ewiger Spitzenreiter 2020, gefühl(sech)ter Meister 2020, Wir kamen zu früh – Aufstieg 2020 oder #stayattheTop sind sicher auch passende und einmalige Bezeichnungen für DAS Spitzenteam der Landesliga. Wer weitere Ideen hat, wie sich die Mannschaft des TVE noch bezeichen kann, darf das gerne über unsere Sozial Media Kanäle tun.

About Lukas Book

Lukas Book ist seit der Saison 2007/08 wieder beim TV Emsdetten zu Hause. Er ist wenn es gut läuft bald wieder Spieler der Herren-Mannschaft. Seit 2015 ist er Abteilungsleiter der Sparte Volleyball des TV Emsdetten.

Über Lukas Book

Lukas Book ist seit der Saison 2007/08 wieder beim TV Emsdetten zu Hause. Er ist wenn es gut läuft bald wieder Spieler der Herren-Mannschaft. Seit 2015 ist er Abteilungsleiter der Sparte Volleyball des TV Emsdetten.