Social Media


Hier findet ihr die TVE-Volleyballer in den Sozialen Netzwerken:
Slider_MB_20150206_TVE-Jacken_6193

TVE-VolleyballerHerrenDamen 1TVE Geschäftsstelle/TurnVilla
FacebookGoogle+YouTube
FacebookGoogle+YouTube
Facebook
Facebook

Wir bei Facebook

am 19. Juni 2019 um 15:31 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Einladung zum Sommerfest der Volleyballer

Neues von den TVE-Volleyballern

Der Beitrag Einladung zum Sommerfest der Volleyballer erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/allgemein/einladung-zum-sommerfest-der-volleyballer/
am 17. Juni 2019 um 17:31 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Sport- und Gruppenhelfer werden geehrt

Neues von den TVE-Volleyballern

Der Beitrag Sport- und Gruppenhelfer werden geehrt erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/allgemein/sport-und-gruppenhelfer-werden-geehrt/
am 28. Mai 2019 um 17:40 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Turnier der U12/Hollinger Schule

Neues von den TVE-Volleyballern

Am Samstag den 25.05. fand das interne U12 Volleyballturnier der vierten Klasse der Hollinger Grundschule statt. Die Kinder besuchen seit Anfang des Schuljahres einmal wöchentlich die Volleyball-AG der Grundschule unter der Leitung von der Lehrerin Frau Hintze und der FsJlerin des TVE Teresa. Pünktlich zu 13:00 fanden sich die Spieler und Spielerinnen sowie Eltern und andere Interessierte in der Martinumhalle ein, um ihr im letzten Jahr erlerntes Können unter Beweis zu stellen. Anders als im Seniorenbereich spielen Kinder in diesem Altern in zweier (mixed) Teams auf einem verkleinerten Feld und niedrigerem Netz bis 15 Punkte. Außerdem müssen nicht alle Pässe volley gespielt werden. Jedes Team darf den Ball einmal fangen. Dadurch ist es schon in dem jungen Alter möglich längere Spielzüge zu erreichen. Neben den technischen Aspekten sind auch taktische Kompetenzen bei dieser Spielform sehr wichtig, um erfolgreich zu sein. Insgesamt traten 9 Teams gegeneinander an. Dem Turniermodus folgend spielten jeweils drei Teams gegeneinander und im Anschluss wurden jeweils die Plätze 1-3, 4-6 und 7-9 wiederum unter drei Teams ausgespielt. Die Zuschauer zeigten sich sehr beeindruckt wie viel die Kinder durch 45 Minuten Training pro Woche in einem Jahr gelernt haben. Es gab viele knappe und spannende Spiele. Besonders im Kampf um Platz 1 gaben die beiden Teams nochmal alles, so dass es auf einen Endstand von 16:14 hinauslief und sich das Siegerteams nur knapp den ersten Platz sichern konnte. Als Preis gab es für alle Kinder eine Urkunde und eine Tüte Süßigkeiten. Spielerinnen aus der weiblichen Volleyball A-Jugend unterstützten die Kinder als Schiedsrichter bei dem Turnier und auch Lisa Böckenfeld als Volleyballtrainerin des TV Emsdettens zeigte sich beeindruckt wie viel die Kinder bereits gelernt hatten „Ich hoffe, dass wir viele von den Mädchen und Jungen in unseren Jugendmannschaften wiedersehen“ so ihre Einschätzung. „Natürlich sind auch alle anderen Kinder, die sich für Volleyball interessieren bei uns willkommen!“ Die Trainingszeiten sind montags in der Diemshoffhalle und freitags in der Spiel- und Sporthalle jeweils 17-18.30 Uhr. Bei Nachfragen wenden Sie sich an lisa.boeckenfeld@tve-volleyball.de.

Insgesamt war das Turnier ein voller Erfolg und sowohl die Kinder als auch die Zuschauer hatten sehr viel Spaß.



Der Beitrag Turnier der U12/Hollinger Schule erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/allgemein/turnier-der-u12-hollinger-schule/
am 29. April 2019 um 21:06 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Damen 1 sucht Verstärkung!

Neues von den TVE-Volleyballern

Ihr Lieben!



Der Abschluss der Saison ist jetzt schon ein bisschen her und die Mädels hatten Zeit, ein bisschen über die Zukunft nachzudenken.



Leider müssen sie sich aus verschiedenen Gründen von ein paar Spielerinnen verabschieden und brauchen daher tatkräftige Unterstützung von spielfreudigen neuen Mitspielerinnen!



Jede, die Interesse daran hätte, Teil der Mannschaft des Jahres 2018 zu werden – an dieser Stelle vielen, vielen Dank an die Abteilung für die schönen Pullis! – und mit den Mädels gemeinsam die nächste Saison in der Landesliga zu rocken, ist herzlich dazu eingeladen, mal bei einem Training von uns vorbeizuschauen.



Wir suchen vor allem dringenst noch Verstärkung auf der Zuspielposition, da diese bisher nur einzeln besetzt ist, aber jeder ist willkommen!



Euch erwartet ein durchmischtes, aber eingespieltes Team, in dem auch gern nach dem Training noch zusammengesessen und gequatscht wird, oder auch neben den Spielen und dem Training etwas unternommen wird!



Wir haben Lust, euch kennen zu lernen, und freuen uns auf eure Nachricht!

Der Beitrag Damen 1 sucht Verstärkung! erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/news-1-damen/mannschaftsnews-1-damen/damen-1-sucht-verstaerkung/
am 27. April 2019 um 12:04 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Abteilungsversammlung Rückblick

Neues von den TVE-Volleyballern

Am vergangenen Dienstag versammelte sich die Volleyball Sparte des TVEmsdetten in den Räumlichkeiten des Heimspiels.Wer am Dienstag abend den Weg ins Heimspiel fand, der konnte immerhin die doppelte Anzahl an Mitgliedern treffen, als es letztes Jahr zu dieser Zeit möglich gewesen wäre. Man kann jetzt nicht sagen, dass das Heispiel aus allen nähten platzte, für 30-40 mehr anwesende VolleyballerInnen wäre noch Platz gewesen, dennoch kann die Einladung zur Versammlung an alle Mitglieder Ü16 als kleiner Erfolg gewertet werden.

Bei erfrischenden Getränken, die Wirt Edi bereit gestellt hatte, fand ein reger Austausch statt, der einige neue Ideen und Anstöße mit sich brachten.

Das Protokoll wurde soeben via Mail an die Abteilung zum nachlesen versendet. Dort kann nachgelesen werden, was so passiert ist und was nächstes Jahr an Entwicklungen ansteht. Sollte jemand das Protokoll nicht erhalten haben, dann kann er sich gerne bei mir (Lukas) melden.

Vielen Dank nochmal an unsere gewählten Vertreter, die allesamt für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt wurden. Ich hoffe auch weiterhin auf gute Zusammenarbeit in meinem letzten Jahr als Abteilungsleiter. Ohne euch wären die 4 Jahre als Abteilungsleiter nicht so schnell vergangen! Besonders freue ich mich auf unsere neuen Partyminister Stefan Nordhoff, Max Gunder und Dennis Austrup, die sich mit großer Motivation um ein Sommerfest kümmern wollen. Da auch sie einstimmig für zwei Jahre gewählt wurden, können wir womöglich bis 2020 auf einen erweiterten Veranstaltungskalender hoffen.

Der Beitrag Abteilungsversammlung Rückblick erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/abteilungsversammlung-rueckblick/
am 27. April 2019 um 12:03 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Interne Trainer „Fortbildung“

Neues von den TVE-Volleyballern

Wie bereits auf der Abteilungsversammlung angekündigt: Am kommenden Montag 29.04. treffen sich alle interessierten Mitglieder des TVE und natürlich vor allem die Trainer um 19.30 Uhr in den Räumen im Obergeschoss der Turnvilla.

Zwar kennen und schätzen sich die Trainerinnen und Trainer der TVE Volleyballer, doch ein regelmäßiges Treffen zum zielgerichteten Austausch gab es schon lange nicht mehr. Hannah und Lisa Böckenfeld, sowie Anika Uphoff und Lukas Book möchten dies gerne ändern. Jeweils in der Woche nach den Osterferien und vor den Herbstferien sollen Trainer Treffen organisiert werden (natürlich sind auch interessierte SpielerInnen herzlich mit eingeladen). Diese Treffen dienen dem Austausch und der Auseinandersetzung mit bestimmten Schwerpunkten an Volleyball Techniken und Taktiken.

Quelle: WikiHow.com

Themenschwerkpunkt in der kommenden Sitzung ist Der Aufschlag, sowohl die Technik als auch die Taktik. Dazu werden Empfehlungen aus vorhandener Fachliteratur gesichtet und gemeinsam Diskutiert.

Neben dem Austausch wird zum Ende immer die Frage diskutiert, ob sich eine Richtlinie/Empfehlung für den Technikerwerb und die Taktik festlegen lässt.

Der Beitrag Interne Trainer „Fortbildung“ erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/allgemein/interne-trainer-fortbildung/
am 22. April 2019 um 14:34 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Abteilungsversammlung

Neues von den TVE-Volleyballern

Am morgigen Dienstag den 23.4.19 findet die Abteilungsversammlung der Volleyballer im Heimspiel statt.Im Heimspiel wird morgen die vergangene und zukünftige Saison besprochen. Unter der Leitung des Abteilungschefs Lukas Book stehen folgende Themen auf der Tagesordnung:

Top 1 Wahl des Protokollführers

Top 2 Genehmigung des Protokolls

Top 3 Rückblick und Ausblick der Mannschaftsvertreter

Top 4 Lob und Wünsche an den bzw. von dem „Vorstand“ – Bericht der Amtsträger

Top 5 Regelung für das Zeilengeld

Top 6 Mitgliederentwicklung

Top 7 Ausbau der Jugendarbeit ggf. in Kooperation mit Schulen

Top 8 Beitragserhöhung

Top 9 Material in den Hallen (besonders Bälle)

Top 10 Öffentlichkeitsarbeit und interne Gesprächskultur

Top 11 Jahreskalender

Top 12 Wahl der Ämter (außer Abteilungsleiter)

Top 13 Perspektivdiskussion für die Abteilungsleiterwahl 2020

Top 14 Sonstiges



Alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen.



Der Beitrag Abteilungsversammlung erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/abteilungsversammlung-3/
am 07. April 2019 um 17:10 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Intensiver Kampf um Platz 4

Neues von den TVE-Volleyballern

Am Samstag, den 06.04., bestritt die 1. Volleyballdamenmannschaft ihr letztes Saisonspiel. Gegner war der Tabellennachbar TuS Saxonia Münster und beide hatten das Ziel, die Saison auf Platz 4 in der Tabelle abzuschließen.

Die TVE-Damen kamen zu Beginn nicht gut ins Spiel. Mit kleineren Fehlern und Unkonzentriertheiten ließen sie den TuS immer besser ins Spiel kommen und gaben den ersten Satz zu leichtfertig mit 25:19 an die Gegnerinnen ab.

Der zweite Satz startete besser für Emsdetten, doch richtig durchsetzen konnten sie sich trotzdem nicht. Immer wieder hatte Saxonia die Nase vorne und gewann auch den zweiten Satz mit 25:19.

Jetzt hieß es für Emsdetten, alles zu geben, oder sie würden das letzte Spiel der Saison verlieren. Jana Hruschka brachte den TVE mit guten und druckvollen Aufschlägen in Führung. Diese bauten die Damen mit sicheren Angriffen weiter aus und belohnten sich beim Punktstand von 25:21 mit dem Satzgewinn.

Selbstbewusst ging es in den vierten Satz. Die gute Leistung des vorherigen Satzes konnte gehalten werden. Die Dettenerinnen zeigten ein gutes Zusammenspiel. Sowohl der Block, als auch die Absicherungen und die Abwehr wurden immer besser. Die Saxonen konnten gut mithalten, doch trotzdem ging der vierte Satz verdient mit 25:23 an den TVE.

Ein Punkt war also gesichert, doch das reichte Emsdetten nicht für Platz 4. Sie wollten dieses Spiel jetzt unbedingt gewinnen. Jeder Ball wurde hart umkämpft, meist mit dem besseren Ende für Emsdetten. Beim zwischenzeitlichen Stand von 7:2 hatte sich Emsdetten schon einen guten Vorsprung aufgebaut. Doch Saxonia wollte den Satz nicht so einfach hergeben. Emsdetten hielt mit guten Aktionen dagegen und sicherte sich den letzten Satz mit 15:11 und damit den Sieg.

Dadurch sichert sich Emsdetten verdient vorm TuS Saxonia Münster den 4. Platz in der Tabelle. Zurückblickend hat der Aufsteiger eine sehr gute Saison gespielt. Gerade in der Rückrunde zeigten die Mädels ihr Potenzial und holten aus jedem Spiel Punkte, gewannen 6 von 8 Spielen. Das Ziel Klassenerhalt war zum Saisonende daher schon gar kein Thema mehr. Jetzt folgt für die Damen die Saisonpause, damit sie in 4 Wochen motiviert in die Vorbereitung für die nächste Saison starten können.

Danke an die vielen Fans, die das Team über die Saison immer fleißig unterstützt haben!

Der Beitrag Intensiver Kampf um Platz 4 erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/allgemein/intensiver-kampf-um-platz-4/
am 25. März 2019 um 02:18 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Großes Kino: TVE-Damen besiegen ungeschlagenen Meister USC

Neues von den TVE-Volleyballern

Am 24. März um 11 Uhr schrieben die Damen des TV Emsdetten Saisongeschichte! Ihre Gegner war der bis dato ungeschlagene erste Platz USC Münster III.

Gute Blockaktion durch Wiebke Bartsch und Franzi Nosthoff

Bereits im Vorfeld hatten die Dettenerinnen den Wunsch, zu siegen.
Im ersten Satz musste die jüngste Spielerin Wiebke Bartsch ihr Können unter Beweis stellen und sorgte durch gezielte Aufschläge für die Führung von 3:0. USC Münster hatte auch im Verlauf des ersten Satzes große Probleme mit der Annahme, sodass der Trainer beim Stand von 1:5 und 8:13 seine Auszeiten nehmen musste. Die Spielunterbrechungen konnten die Mädels des TVE jedoch nicht verwirren. Im Gegenteil – auf dem Feld herrschte ein sehr guter Zusammenhalt, viel Energie, Kreativität und Spaß. Emsdetten zeigte dem USC III am Netz sehr schnell und überzeugend, dass der Block stand. Es gab für den Gegner immer weniger Chancen, den Ball blockfrei ins Feld zu bekommen. Auch im Angriff setzte Franzi Nosthoff die Angreifer geschickt ein, sodass Sophia Lammers mehrfach über die Mitte fast blockfrei angreifen konnte. Der Vorsprung war so groß, dass die Trainerin des TVE Laura Renfort aufs Spielfeld holte. Souverän meisterte sie die Herausforderung.
Verdient und überglücklich holten sich die Dettenerinnen den ersten Satz.

Die Euphorie stand den Spielerinnen wie auch den Trainerinnen des TV Emsdetten ins Gesicht

Sophia Lammers beim erfolgreichen Angriff

geschrieben. So starteten die Dettenerinnen elanvoll und motiviert in den zweiten Satz. Corinna Tenhaken konnte durch ihre Aufschläge eine Führung von 10:1 herausholen. Die Mädels spielten eine gerade Linie. Im Gegenteil zum USC Münster hatten die Dettenerinnen die deutlich bessere Annahme, sodass Spielkombinationen möglich waren. Immer wieder stand der Block der Gegner falsch oder war nicht zu, sodass durch kraftvolle Angriffe direkte Punkte erzielt wurden.
Den zweiten Satz holte sich der TVE mit 25:19 nach Hause.

„Alles oder Nichts“!

Auch in der Sicherung des Angriffs (h. durch Corinna Tenhaken) waren alle wachsam

Das Team wusste, dass der USC Münster III sich nicht so einfach geschlagen geben würde. Augen auf und wachsam sein, hieß es dann im dritten Satz.
Erneut konnte sich Emsdetten durch gute Aufschläge einen Vorsprung erarbeiten. In der Hälfte des Satzes musste Anne Sack mit zwei Auszeiten die Mädels nochmal wachrütteln. Dies war offensichtlich notwendig, denn die Abwehrspieler, insbesondere Libera Anina Mucke, zeigten eine sehr gute Feldabwehr. Zum Schluss wurde nochmal das Publikum animiert, für die Dettenerinnen Stimmung zu machen.
Die Mädels des TVE behielten bis zum Schluss die Nerven und holten mit dem gewonnenen letzten Satz drei Punkte für die Tabelle.

Die Dettener Mädels haben es als erstes Team aus der Liga geschafft, die sicher

aufgestiegenen Tabellenführer zu schlagen. Damit kristallisiert sich nun das Ziel heraus, durch einen Sieg im letzten Saisonspiel noch einen Tabellenplatz nach oben zu klettern. Die Gegner: TuS Saxonia Münster. Mit 25 Punkten haben beide Teams die gleichen Punkte in der Tabelle und spielen damit am 06. April um etwa 16:30 Uhr in der Anne-Frank-Schule in Ibbenbüren um Platz 4.

Riesige Freude und Dankbarkeit für die vielen Fans, die mitgefiebert haben!

Der Beitrag Großes Kino: TVE-Damen besiegen ungeschlagenen Meister USC erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/news-1-damen/spielberichte-1-damen/grosses-kino-tve-damen-besiegen-ungeschlagenen-meister-usc/
am 17. März 2019 um 01:08 Uhr Link
Es gibt Neuigkeiten: Sieg und Niederlage für die weibliche C-Jugend des TVE

Neues von den TVE-Volleyballern

Am Samstag, den 16.03.2019, trat die C-Jugend des TV Emsdetten ihre letzten Auswärtsspiele der Saison an. Die Gegner waren der TV Ibbenbüren und der SC Falke Saerbeck.

Die Mädels starteten motiviert in das erste Spiel gegen Ibbenbüren. Sie zeigten schöne Spielzüge, was die Trainerinnen Anina Mucke und Franziska Nosthoff sehr freute. Dennoch war Ibbenbüren an diesem Tag zu stark, um Punkte für Emsdetten aus diesem Spiel mitzunehmen. Der TVI gewann beide Sätze mit 25:10 und Emsdetten gewann an Erfahrung und Spielpraxis.

In der Hinrunde hatte der TVE das Spiel gegen Saerbeck deutlich gewonnen. Dies wollten die Mädels gerne wiederholen und starteten mit schönen Aufschlagserien ins Spiel. Schnell ging der erste Satz mit 25:8 an den TV Emsdetten. Der Sieg war schon zum Greifen nah, doch die Mädels ließen Saerbeck noch einmal in Spiel kommen. Kleine Unkonzentriertheiten und Absprachefehler schlichen sich ein, sodass es ein Spiel auf Augenhöhe wurde. Doch die Mädels zeigten nochmal ihr Können und gewannen schließlich mit 25:20 Punkten.

„Mit jedem Spiel lernen die Spielerinnen mehr und mehr. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie Dinge, die im Training geübt werden, erfolgreich umgesetzt werden. Das freut uns sehr.“, so die Trainerinnen nach den Spielen.

Die Mädels sind stolz auf ihren Saisonabschluss!

Anmerkung: Die Jugendabteilung des TV Emsdetten sucht Trainerinnen und Trainer! Wer sich angesprochen fühlt oder Interesse hat, hochmotivierte und lernbegeisterte Volleyballerinnen zu trainieren, möge sich bitte unter Lukas.book@tve-volleyball.de melden.

Der Beitrag Sieg und Niederlage für die weibliche C-Jugend des TVE erschien zuerst auf TV Emsdetten - Volleyball.

Klicke hier, um den ganzen Beitrag zu lesen: https://www.tve-volleyball.de/news/news-c-u16/spielberichte-c-u16/sieg-und-niederlage-fuer-die-weibliche-c-jugend-des-tve/

Lest mehr auf der Facebook-Seite der TVE-Volleyballer